Neuseelandhaus360grad-Neuseeland

Credit: Tourism New Zealand

Liebe Leserinnen und Leser,

es geht wieder loooos! Die Sommersaison 2018/19 in Neuseeland ist eröffnet, mit dem Dezember hat die Hochsaison "down under" begonnen.

Noch trudeln die begeisterten Reiseberichte verhalten ein, aber in den nächsten Wochen erwarten wir die übliche Schwemme an fantastischen Fotos, überschwenglichen Berichten von tollen Erlebnissen und Wanderungen - und natürlich auch die dazugehörigen Meldungen aus den neuseeländischen Medien.

Einen kleinen Vorgeschmack haben wir schon bekommen, der in etwa andeutet, welche Themen in den nächsten Wochen Neuseelands Tourismus-Nachrichten bestimmen werden: Ärger mit Freedom Campern, weiteres Voranschreiten von Kauri-dieback und schlechtes Wetter (denn tatsächlich lässt der Sommer in weiten Teilen des Landes noch auf sich warten).

Sind wir zu pessimistisch? Hoffentlich. Lasst uns gemeinsam die Daumen drücken für einen tollen, langen und sonnigen Sommer in Neuseeland. Für einen Durchbruch in der Forschung nach einem Mittel im Kampf gegen den Pilz, der die letzten Kauri-Bäume zu töten droht. Und für eine Freedom-Camping-Saison, in der sich Touristen und Anwohner mit Rücksichtnahme und Respekt begegnen.

Die neue Tourismus-Kampagne "Tiaki" will genau das erreichen, indem sie Besucher und Einheimische daran erinnert, wie wertvoll dieses abgeschiedene, wunderschöne Land und seine Natur sind. Nur, wenn alle gemeinsam an einem Strang ziehen und Verantwortung für ihr Handeln übernehmen, wird Neuseeland auch in den nächsten Jahren noch das Sehnsuchts-Reiseziel sein, das wir alle in unseren Herzen tragen.

Lasst uns also gemeinsam schwören:

"While travelling in New Zealand I will care for land, sea and nature, treading lightly and leaving no trace; travel safely, showing care and consideration for all; respect culture, travelling with an open heart and mind."

Mit feierlichen Grüßen

Eure 360° Neuseeland Redaktion


Reisen


Credit: Paul Abbitt/Tourism New Zealand

So etwas gab es in Neuseeland noch nie: Falsche “Gemeinde-Inspektoren” haben in Raglan bereits mehrere vertrauensselige Freedom Camper um ihr Geld gebracht. Sie verkauften den ahnungslosen Touristen wertlose „permits“.

Bisher haben sich sechs Gruppen von Reisenden bei den Behörden gemeldet und berichtet, dass sie aufgefordert worden wären, einen „Pass“ oder eine spezielle Erlaubnis zu kaufen.

Weiterlesen...




Bestellen Sie jetzt für 56 € das Zweijahresabo unseres Magazins 360° Neuseeland und erhalten Sie zum zehnjährigen Jubiläum unseres Verlags zehn statt acht Ausgaben. Gegenüber den Einzelpreisen sparen Sie 33 €. Jede Ausgabe kostet nur 5,60 € statt 8,90 € (bei Versand innerhalb Deutschlands).

Mehr zum Magazin erfahren Sie in unserem Shop!

Bestellen Sie hier. 




Credit: Julian Apse/Tourism New Zealand

Sehr viele Kiwis sind stolz auf ihre eigene, wunderschöne Heimat. Eine Online-Umfrage der Airline Jetstar zeigt allerdings: Die meisten Neuseeländer haben noch nicht allzu viel von ihrem Land gesehen.

Gefragt nach den Orten, die sie am liebsten in Neuseeland sehen würden, nannten die meisten Kiwis Destinationen auf der Südinsel. Die Abenteuer-Hauptstadt Queenstown ist offenbar bei den Einheimischen genauso beliebt wie bei internationalen Touristen: 28 Prozent der Befragten setzten Queenstown ganz nach oben auf ihre Bucket List.

Weiterlesen...



Credit: ATR

Nach Norwegen will nun auch Neuseeland in den kommenden Jahren Kurzflüge mit elektrisch angetriebenen Flugzeugen abdecken. Es ist nicht das erste Mal, dass das kleine Land im Pazifik Vorreiter in der Luftfahrt und beim Thema Umweltschutz ist.

Zwischen Auckland und Wellington oder Christchurch und Queenstown sollen in den kommenden Jahrzehnten Elektroflugzeuge in die Lüfte steigen.

Weiterlesen...




Der neue 360° Neuseeland Kalender 2019 mit traumhaften Fotos von der Nord- und der Südinsel ist fertig! Aus vielen hundert eingesendeten Fotos der Leser des Magazins 360° Neuseeland wurden mit Unterstützung der Facebook-Fans des Magazins und einer Fachjury die 13 schönsten Neuseeland-Motive ausgewählt. Präsentiert werden die Bilder auf hochwertigem Papier im Format 500 mm x 350 mm.

Alle Kalenderblätter und eine Bestellmöglichkeit (24,95 €, innerhalb Deutschlands versandkostenfrei) findet Ihr hier: https://360grad-medienshop.de/360-Neuseeland-Kalender-2019




Credit: Andy king50 (Wikimedia Commons), CC 3.0

Anwohner der steilsten Straße der Welt in Dunedin fordern den Stadtrat auf, Touristen die Zufahrt zur Baldwin Street zur verbieten. Sie sind zunehmend verärgert über die schiere Zahl an Besuchern, die jeden Tag hier vorbeikommt und für ein Urlaubsfoto die schmale Straße hinauf- und hinabfahren.

Ihr Wunsch: Die Baldwin Street, die auf ihrem steilsten Abschnitt ein Gefälle von 35 Prozent hat, soll in Zukunft nur noch für Anwohner befahrbar sein.

Weiterlesen...






Leserfotos


Fotografin Silvia Tietz




Ab sofort ist die neue Ausgabe 4/2018 unseres Magazins 360° Neuseeland erhältlich. Auf 76 Druckseiten bietet das neue Heft insbesondere ein umfangreiches Northland-Special mit sieben Beiträgen über die beliebte Region im Norden der Nordinsel. Weitere Themen: Die Auckland Regional Parks, Glow-Worm-Caves auf der Nordinsel, Arbeiten beim DoC, Streetfood in Christchurch, Student Visa, Shorts und Gummistiefel und vieles mehr ...

Weitere Informationen zum Inhalt und eine Bestellmöglichkeit (8,90 €, Versand innerhalb Deutschlands kostenfrei) findet Ihr hier.




Fotografin Ingrid Benedikt




Das mit hochwertigen Materialien gefertigte Taktik-Spiel "Moeraki - Kemu" entführt die zwei Spieler auf die Südinsel Neuseelands. Zwei rivalisierende Maoristämme kämpfen um die Vorherrschaft des Strandabschnitts bei den heiligen Moeraki - Felsen. Die beiden Spieler sind dabei Stammesoberhäupter welche auf dem Spielbrett durch taktisches Legen Ihrer Spielsteine um den Sieg spielen.

Zu Beginn jeder Partie muss zuerst die Moeraki - Kugel auf eines von 9 zentralen Feldern gesetzt werden. Anschließend legen die Spieler abwechselnd Ihre Spielsteine, welche im Verlauf des Spieles nicht mehr bewegt werden dürfen. Aber Vorsicht ist geboten. Jeder Spielstein kann über Sieg oder Niederlage entscheiden.

Neben der eigenen Taktik ist der gegnerische Plan zu durchschauen. Es werden Fallen gelegt und Angriffe abgewehrt. Zudem versuchen die Spieler möglichst viele Strandfelder zu erobern. Im Meisterspiel für fortgeschrittene Spieler kann der geschickte Einsatz des eigenen Kriegers (Tane) spielentscheidend werden. Jede Partie kann durch eine von vier unterschiedlichen Siegesmöglichkeiten entschieden werden. Bei drei Siegesmöglichkeiten ist bei Erfüllung der jeweiligen Bedingung das Spiel vorzeitig gewonnen. Bei der vierten Siegesmöglichkeit entscheidet die Anzahl der eroberten Strandfelder über den Sieg.

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit (64,90 € inkl. Versandkosten): http://360grad-medienshop.de/moeraki-kemu




Fotograf André Eggert



Fotograf Gunter Kuhs



Natur


Credit: Eli Duke, CC BY 2.0 via Wikimedia Commons

Das neuseeländische Umweltschutzministerium (Department of Conservation, DOC) hat im Oktober 2018 weitere zehn Wanderwege dauerhaft gesperrt, die durch Waldgebiete mit Kauri-Beständen führen. So soll versucht werden, die stetig voranschreitende Ausbreitung des für die Bäume tödlichen Pilzes einzudämmen, der die Kauri-Bäume unweigerlich zum Absterben bringt.

Zusätzlich zu den bereits geschlossenen Tracks, die hauptsächlich in den Waitakere Ranges bei Auckland liegen, wurden weitere zehn Tracks teilweise geschlossen.

Weiterlesen...



Entdecken Sie bei uns Strickwaren von pos.sei.mo!


Eine federleichte Faser, wohlig wärmend, temperaturausgleichend, geschmeidig und kuschelig: Die Wolle des Fuchskusus (Trichosurus vulpecula) . Die isolierende Hohlkörperstruktur des ultraweichen Possumhaares in Kombination mit feinster Merinowolle und Seide macht diesen Luxus möglich.

Entdecken Sie hier bei uns diese besonderen Strickwaren!




Credit: andy king50, CC-BY-SA 3.0

Marimo heißen die samtig erscheinenden Bälle aus sattgrünen Algen, die sich in vielen Seen auf der Nordhalbkugel finden lassen. In Japan stehen Marimo-Moosbälle unter Artenschutz. In Neuseeland gab es sie nicht – bisher jedenfalls.

Nachdem eine Künstlerin aus Christchurch drei Moosbälle illegalerweise importiert hat, könnte sich dies jedoch ändern – Neuseelands Gewässer sind nun bedroht von einer Moosball-Invasion.

Weiterlesen...



Blick in die Neuseeland-Blogs


Credits: Cortega9, cc-by-sa-2.0

Immer mehr Neuseeland-Fans veröffentlichen ihren eigenen Blog. Sei es während der Reise, sei es danach oder einfach nur so. Wir suchen für euch die schönsten Blogbeiträge mit Neuseeland-Bezug und veröffentlichen sie in diesem Newsletter.

Wenn ihr einen eigenen Neuseeland-Blog betreibt, gebt uns gern Bescheid, wenn wir einen aktuellen Beitrag in den Newsletter aufnehmen sollen.

Oder kennt ihr einen tollen Neuseeland-Blog, der unbedingt in unserem Newsletter erwähnt werden sollte? Wir freuen uns über euren Hinweis!

Schreibt uns per Mail an redaktion(at)360grad-medien.de.



Credit: Air New Zealand

Vor einem Jahr haben wir unser großes Mädchen in den Flieger nach Neuseeland gesetzt und sie in ihr bisher größtes Abenteuer geschickt – und uns gleich mit!

Denn wer hätte ahnen können, was diese Reise, dieser Einschnitt in unser bisheriges Familienleben, dieser Trip ans andere Ende der Welt mit uns allen machen würde? Wir wussten es vorher nicht.

Jetzt ist ein Jahr seit ihrer Abreise vergangen – in den Depeschen aus Neuseeland habe ich beschrieben, wie das genau war. Und wenn ich sie heute anschaue, wie sehr sie sich verändert hat, dann kann ich kaum glauben, dass das dasselbe Mädchen ist, dasselbe Kind, das ich am Frankfurter Flughafen unter Tränen verabschiedet habe.

Weiterlesen...




Dieser Reiseführer bietet einen Kompass durch Neuseeland – von Cape Reinga auf der Nordinsel bis in die Catlins auf der Südinsel. Wir stellen Euch 360 Reiseträume in 36 Kategorien vor: die schönsten Plätze des Landes, romantische Strände, unvergessliche Wanderungen, Abenteuer pur und vieles mehr.
Mit diesem Buch navigiert Ihr Euch durch das Land und lernen es kennen.

  1. Im ersten Kapitel „Natur & Outdoor“ erhalten Sie einen Überblick über die schönsten Nationalparks, Strände und Wanderwege sowie beispielsweise die besten Plätze zur Tierbeobachtung.
  2. Im zweiten Kapitel „Städte & Regionen“ folgen Portraits der drei großen Städte Auckland, Wellington und Christchurch sowie der wichtigsten Orte in allen Regionen.
  3. Kapitel 3 „Reisen & Übernachten“ umfasst Empfehlungen beispielsweise für Panoramastraßen, Campingplätze und Restaurants.
  4. Im vierten Kapitel „Kultur & Lebensart“ lernen Sie den neuseeländischen Lifestyle, kulinarische Besonderheiten und die wichtigsten Persönlichkeiten des Landes kennen.

So wurden die 360 Reiseträume für Neuseeland ermittelt: In einem Zeitraum von 18 Monaten haben die mittlerweile mehr als 3500 Mitglieder der Facebook-Gruppe „360° Neuseeland“ in 36 nichtrepräsentativen Umfragen ihre Favoriten gekürt. Im Anschluss nannte eine fachkundige Jury aus professionellen Reiseexperten wiederum ihre Lieblingsorte (Portraits der Jury ab Seite 10). Auf dieser Basis wählte der Autor schließlich die 360 wichtigsten Ziele für eine Traumreise nach Neuseeland aus. Am Ende fand eine zusätzliche Umfrage bei Reise-Fans und Reise-Profis statt, um aus einer Vorauswahl von 40 Zielen auf Basis der vorherigen Auswertungen den schönsten Ort Neuseelands zu ermitteln.
Jede der 36 Kategorien besteht aus jeweils zehn Empfehlungen. Die zwei beliebtesten Tipps sind jeweils ausführlich auf zwei Seiten dargestellt, weitere zwei Empfehlungen mit je einer Seite und abschließend sechs weitere Tipps in kompakter Form. Link-Tipps und Landkarten sowie zwölf „Liebeserklärungen“ und „Lieblingsorte“ von ausgewiesenen Neuseeland-Kennern ergänzen die 360 Reisetipps für eine unvergessliche Reise an das „grüne Ende der Welt“.

Weitere Eindrücke zu dem Werk findet Ihr hier: https://360grad-medienshop.de/360-Neuseeland-Traeume




Credit: Christian Lechner, www.tramping-aotearoa.com

Seit September ist Christian allein in Neuseeland unterwegs; der Mittfünfziger hat sich vorgenommen, die gesamte Nordinsel auf dem Te Araroa Trail zu durchwandern.

Er wird anfangs dem Te Araroa Trail bis Auckland folgen und danach auf teils selbst ausgesuchten Trails wandern, nach den Tipps bzw. der Unterstützung von waschechten Kiwis.

Über einen ermutigenden Kommentar von euch auf seinem Blog freut er sich bestimmt!

Weiterlesen...




Wir räumen unser Verlagslager vor dem Jahreswechsel auf und bieten für 39,95 € (statt 87,40 €, Versand innerhalb Deutschlands kostenlos) ein Paket mit 10 Ausgaben unseres Magazins 360° Neuseeland aus den Jahren 2012 bis 2017 an, inklusive englischsprachiger DVD des Films "NEW ZEALAND - a voyage of discovery" der österreichischen Filmemacher Petra & Gerhard Zwerger-Schoner.

Aktuell sind es folgende Ausgaben: 3/2014, 3/2015, 4/2016, 1/2017, 3/2017, 4/2017, 1/2018 und 2/2018

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit des Heftpaketes findet ihr hier.




Credit: Jenny Menzel/www.weltwunderer.de

Seit einigen Jahren ist Neuseeland nicht mehr das einsame, unberührte Naturparadies am Ende der Welt, das wir alle so lieben. Eine wahre Flut an Besuchern trampelt nun hier herum – und verhält sich leider oft wenig rücksichtsvoll.

Wie oft haben wir auf unserer letzten Neuseeland-Reise leise geseufzt und mit den Augen gerollt: Wenn wir wieder einmal Zeugen wurden, wie sich ausländische Touristen unmöglich verhielten. Die Spanne der Peinlichkeiten, die in Reiseführern gern als „Fettnäpfchen“ beschönigt werden, ist breit.

Wir listen hier nur ein paar Dinge auf, die uns beim Reisen in Neuseeland am häufigsten negativ aufgefallen sind – und die euch hoffentlich auf eurer Neuseeland-Reise nicht im Traum einfallen würden!

Weiterlesen...



Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Gesellschaft & Kultur


Credit: Miriam Lancewood (privat)

Miriam Lancewood lebt seit neun Jahren mit ihrem Mann in der Wildnis. Die Holländerin geht auf die Jagd, ihr Mann Peter ist der Koch. Nur ein Zelt schützt sie vor Sonne, Regen und Schnee. Wie Nomaden ziehen die beiden zu jeder neuen Jahreszeit an einen neuen Ort.

Als Miriam Lancewood und ihr Mann Peter zum ersten Mal loszogen, um in der Wildnis Neuseelands zu leben, sollte es eine auf ein Jahr angelegte Expedition sein. Inzwischen leben die 35-jährige Holländerin und ihr 30 Jahre älterer Mann seit neun Jahren ohne Strom, festen Wohnsitz und ohne festen Job.

Weiterlesen...




Ideal zum kuscheln, knuddeln oder zum verschenken! Das Wappentier Neuseelands als schönes Stofftier in verschiedenen Größen:


Oder wählen Sie beide im Set für zusammen nur 24,90 €!





Credit: Education New Zealand

Neuseelands Bildungssystem bereitet Kinder am besten auf die Zukunft vor: Das hat eine Studie ergeben, die 35 Industrienationen miteinander vergleicht und Neuseeland auf Platz 1 sieht.

Was bedeutet das für deutsche Austauschschülerinnen? 360° Neuseeland hat nachgefragt.

Weiterlesen...



Auswanderung & Working Holidays


Credit: Tom Roberton Photography/NZ Story

Viele Menschen finden derzeit Arbeit in Neuseeland. Die Wirtschaft boomt und von den unterschiedlichsten Unternehmen werden immer mehr Jobs geschaffen. Nach Veröffentlichung der neusten Statistik ist in Neuseeland die Arbeitslosigkeit auf ein Rekordtief von 3,9 Prozent gefallen.

Seit zehn Jahren gab es nicht mehr so wenige Arbeitslose wie derzeit. Für etwaige Einwanderungsinteressierte eine gute Voraussetzung bei der Jobsuche.

Weiterlesen...



Medien


Ein Geheimtipp ist Neuseeland nicht mehr – immer mehr Touristen reisen ans andere Ende der Welt, um die beeindruckenden Naturwunder, die atemberaubenden Panoramen und die ungewöhnliche Tier- und Pflanzenwelt zu sehen. Kein Wunder, dass man sich viele Attraktionen mit anderen Reisenden teilen muss. Abgeschiedene Natur und Sehenswürdigkeiten abseits der ausgetretenen Pfade gibt es auf Neuseelands Südinsel trotzdem noch reichlich! Wendet man sich vom Hauptstrom der Touristen ab, legt den Reiseführer weg und nimmt sich Zeit für kurvige „gravel roads“ oder einsame Wanderwege, findet man es noch – das „echte“ Neuseeland.

Dieses Buch stellt 50 aufregende oder märchenhaft stille Ziele und Wanderwege auf Neuseelands Südinsel vor, die kein klassischer Reiseführer verzeichnet. Einige sind einfach zu finden, andere liegen sehr versteckt. Abseits der ausgetretenen Pfade ist Neuseelands Südinsel noch genau das Paradies, mit dem uns die Hochglanzbroschüren der Reiseveranstalter verzaubern wollen. Entdecken Sie mit diesem Buch die verborgenen Seiten von „Te Wai Pounamu“ und kommen Sie mit einzigartigen Eindrücken zurück.

Mehr zu dem Buch (Inhaltsverzeichnis und weitere Beispielseiten sowie eine Bestellmöglichkeit - 14,95 €, innerhalb Deutschlands versandkostenfrei) findet Ihr hier: http://360grad-medienshop.de/Neuseeland-abseits-der-ausgetretenen-Pfade-Suedinsel




Ein klassisch, eleganter Wein von der Südinsel Neuseelands, den man einfach probieren muss.

Nelson Sauvignon Blanc 2017 ist ein jugendlicher, frischer Wein mit Aromen von Passiosfrucht, Stachelbeere und grüner Paprika. Am Gaumen spürt man die belebende Mineralität, eine feine Struktur und die ausgewogene Säure. Dies sorgt für eine wunderbare Balance am Gaumen und endet mit einem langen, intensiven Finish.

Blackenbrook Sauvignon Blanc erhalten Sie hier bei uns!




In Neuseeland warten an jeder Ecke beeindruckende Naturwunder, atemberaubende Panoramen und abwechslungsreiche, menschenleere Landschaften. Obwohl – so menschenleer erscheint Neuseeland nicht, wenn man während der Hauptsaison auf dem „tourist trail“ unterwegs ist. Wenn alle denselben Reiseführer-Tipps folgen, dieselben Rundreisen gebucht haben und dasselbe Fotomotiv knipsen wollen, wird es eng – und wenig authentisch.

Hier setzt das Buch "Neuseeland abseits der ausgetretenen Pfade - 50 einzigartige Highlights auf der Nordinsel" an. In dem Werk im praktischen "Hosentaschenformat" (11,5 x 16,5 cm) stellt Autorin Jenny Menzel 50 wunderschöne, atemberaubende oder einfach idyllische Orte und Wanderrouten auf Neuseelands Nordinsel vor. Die meisten liegen ein wenig abseits von den Rundreise-Routen der Touristen, manche werden auch einfach nur übersehen, und einige sind echte Geheimtipps, die nicht einmal den Einheimischen bekannt sind. Alle haben es jedoch verdient, in Ruhe erkundet und genossen zu werden. Wer die ausgetretenen Wege verlässt, lernt Neuseeland von einer neuen, beeindruckenden und ungeheuer sympathischen Seite kennen. Das Pendant für die Südinsel wird übrigens im März des kommenden Jahres auf der Leipziger Buchmesse vorgestellt.

Mehr zu dem Buch (Inhaltsverzeichnis und weitere Beispielseiten sowie eine Bestellmöglichkeit - 14,95 €, innerhalb Deutschlands versandkostenfrei) findet Ihr hier: http://360grad-medienshop.de/Neuseeland-abseits-der-ausgetretenen-Pfade-Nordinsel


Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Australien & Pazifik


Photo Credit: Tourism and Events Queensland

Gute Nachrichten für Backpacker und junge Menschen: Australien verlängert die Gültigkeit des Work-and-Travel-Visa. Künftig dürfen Urlauber – mit dem passenden Visum – drei Jahre in Down Under arbeiten. Laut Premierminister Scott Morrison soll die Regelung ab Juli 2019 gelten. Bislang waren nur zwei Jahre gestattet, sofern auch eine gewisse Zeit in einem landwirtschaftlichen Betrieb gearbeitet wurde.

Im Zuge der Neureglung soll auch die Altersgrenze für Work-and-Travel-Reiseende von 30 auf 35 Jahre heraufgesetzt werden. Allerdings nur für Besucher aus bestimmten Ländern.

Weiterlesen...




Der neue 360° Australien Kalender 2019 mit traumhaften Fotos aus den verschiedensten Regionen Australiens ist fertig! Aus vielen hundert eingesendeten Fotos der Leser des Magazins 360° Australien wurden mit Unterstützung der Facebook-Fans des Magazins und einer Fachjury die 13 schönsten Australien-Motive ausgewählt. Präsentiert werden die Bilder auf hochwertigem Papier im Format 500 mm x 350 mm.

Alle Kalenderblätter und eine Bestellmöglichkeit (24,95 €, innerhalb Deutschlands versandkostenfrei) findet Ihr hier: https://360grad-medienshop.de/360-Australien-Kalender-2019




Photo Credit: Tourism Victoria

Der australische Bundesstaat Victoria legt die Entscheidung für den nächsten Urlaub in die Pfoten der vierbeinigen Familienmitglieder und startet mit  „Your Dog’s Happy Space“ die weltweit erste Hunde-optimierte Tourismuskampagne. Ziel ist es, via Bild und Ton bei den Tieren Emotionen zu wecken und aufgrund entsprechender Reaktionen eine gezielte Auswahl für ein bestimmtes Reiseerlebnis zu treffen.

Für vorfreudiges Bellen und Schwanzwedeln haben die Tourismusmacher eigens für Hundeohren bestimmte Audio-Dateien sowie Videos entwickelt.

Weiterlesen...



Impressum


360° medien
Marie-Curie-Straße 31
D-40822 Mettmann
Phone: +49 2104 50 63 - 100
Fax: +49 2104 50 63 - 156
eMail: redaktion(at)360grad-medien.de
Internet: www.360grad-neuseeland.de



Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Die 360° medien gbr und das Neuseelandhaus sind Mitglied der Deutsch-Neuseeländischen Gesellschaft e.V.

Mehr zur Deutsch-Neuseeländischen Gesellschaft findet Ihr hier.



Seit 1998 gibt es das Angebot von Australien-Info.de.  Im gleichen Jahr erschien der erste Newsletter, der sich im Laufe der Jahre mit derzeit über 14.000 Empfängern zu einer der wichtigsten deutschsprachigen Informationsquellen über den fünften Kontinent entwickelt hat.

Den kostenfreien Newsletter können Sie hier bestellen.

 


+ LEITEN SIE DEN NEWSLETTER AN IHRE FREUNDE UND BEKANNTE WEITER +

ABONNIEREN: Bequem per Internet direkt auf der Seite www.neuseeland-newsletter.de oder unter www.360grad-neuseeland.de

ARCHIV: Alle Newsletter seit der Premiere am 12. Januar 1999 zum Ansehen und Downloaden!
Schauen Sie direkt nach, unter www.neuseeland-newsletter.de/archiv/

FORUM: Unser beliebtes Neuseelandforum finden Sie unter
forum.neuseeland-haus.de/.
Dort können Sie vom regen Austausch von Informationen und Erfahrungen profitieren und natürlich daran teilnehmen.

ÄNDERN: Um Ihr Abonnement zu ändern, klicken Sie bitte hier.

ABMELDEN: Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie hier: [UnsubscribeLink]

REDAKTION: Christine Walter und Jenny Menzel



Zurück zum Inhaltsverzeichnis