Neuseelandhaus360grad-Neuseeland

Bild-Credit: Paul Abbitt/TNZ

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

auch der März war ein unglaublich intensiver Sommermonat in Neuseeland. Während Europa unter klirrender Kälte ächzte und einige Orte in Schneemassen versanken, genossen die Kiwis weiter ihren Jahrhundertsommer.

Obwohl - nicht überall konnte man sorglos die Sommerferien verlängern. Nach Zyklon Gita brachen noch einige weitere Tropenstürme über Nord- und Südinsel herein und sorgten immer wieder für Dauerregen, Überschwemmungen - und feucht-schwüles Tropenklima. Nicht eben ideal für Touristen.

Von denen hat Neuseeland in den letzten Monaten so viele gesehen, dass es einigen jetzt wirklich reicht. Klagen über rücksichtslose Freedom Camper und Touristenmassen nehmen zu und haben zu einem ersten nationalen Meeting von Lokalpolitikern geführt.

Wie soll es weitergehen, wenn immer mehr Reisende die Schönheit Neuseelands genießen wollen - und das bitte so wie früher, ungestört von anderen, inmitten unberührter Natur? Wir sind gespannt, wie die Neuseeländer dieser Herausforderung begegnen werden.

Unpopuläre Maßnahmen wie eine Touristensteuer werden wohl nicht zu vermeiden sein. Aber lieber das, und lieber sinkende Besucherzahlen als die schlimmste anzunehmende Entwicklung: eine zerstörte Natur und ein Neuseeland, in das keiner mehr reisen will.

Wir wünschen euch eine schöne Zeit in Neuseeland - und verhaltet euch rücksichtsvoll!

Eure 360° Neuseeland Redaktion


Reisen


Bild-Credit: Lake Hayes and Coronet Peak, Bernard Spragg.NZ (Public Domain)

Vor einer Woche kündigte der Queenstown Lakes District Council an, das Freedom Camping an mehreren beliebten öffentlichen Plätzen in Queenstown und Wanaka einschränken zu wollen.

Ab dem 16. Februar dürfen Freedom Camper nicht mehr über Nacht auf Gemeindeland am Lake Hayes und am Shotover Delta stehen. In Wanaka riskiert jeder Camper, der über Nacht am Seeufer campt, eine Parkkralle am Fahrzeug.

Weiterlesen...




Bestellen Sie jetzt für 56 € das Zweijahresabo unseres Magazins 360° Neuseeland und erhalten Sie zum zehnjährigen Jubiläum unseres Verlags zehn statt acht Ausgaben. Gegenüber den Einzelpreisen sparen Sie 33 €. Jede Ausgabe kostet nur 5,60 € statt 8,90 € (bei Versand innerhalb Deutschlands).

Mehr zum Magazin erfahren Sie in unserem Shop!

Bestellen Sie hier. 




Bild-Credit: Bernard Spragg.NZ, Public Domain

Der Plan, eine riesige Lodge nahe dem Ostufer des Lake Pukaki auf der Südinsel zu errichten, wird nicht vom Gemeinderat der Queenstown Lakes entschieden, sondern direkt an den Umwelt-Gerichtshof verwiesen.

Hinter dem Projekt steht Ka Kit „Peter” Lee, ein Milliardär aus Hongkong, der mit diesem Schritt alles auf eine Karte setzt. Seine Blue Lake Investment Ltd hat den Bau einer 805-Quadratmeter-Lodge 40 Meter entfernt vom Ufer des Lake Pukaki beantragt.

Weiterlesen...



Die Blue Pools bei Haast, Bild-Credit: Tourism New Zealand

Die zunehmende Zahl von Besuchern an beliebten Orten, die vom Department of Conservation (DOC) verwaltet werden, könnte sich bald negativ auf die dortige Umwelt auswirken. Das DOC hat deshalb eine neue Maßnahme getestet, um das Besuchererlebnis zu verbessern und gleichzeitig für angemessenes Verhalten vor Ort zu sorgen.

Weiterlesen...



wie jedes Jahr dürfen Sie sich auf besondere Schnäppchen zu Ostern freuen.

Schmuck, Geschenkartikel bis hin zu unseren stark vergünstigten Weinen - passend zum Fest - ist alles dabei. Unsere Angebote finden Sie in unserem Osterflyer oder unter der Rubrik "Osterangebote" in unserem Online-Shop.

Das Neuseelandhaus-Team wünscht Ihnen Frohe Ostern!





Am Strand von Oban, Bild-Credit: Venture Southland

Obwohl sie von Wasser umgeben sind, sehen sich die knapp 500 Einwohner von Stewart Island ganz im Süden der Südinsel einer Dürre gegenüber, wie es sie in der Geschichte der kleinen Insel noch nicht gegeben hat.

Die Trinkwasservorräte auf Stewart Island sind in den letzten Wochen auf ein besorgniserregendes Niveau gefallen. Sowohl Flüsse als auch Quellen führten kaum noch Wasser.

Weiterlesen...



Leserfotos


Fotograf: Dirk Stockinger




Das mit hochwertigen Materialien gefertigte Taktik-Spiel "Moeraki - Kemu" entführt die zwei Spieler auf die Südinsel Neuseelands. Zwei rivalisierende Maoristämme kämpfen um die Vorherrschaft des Strandabschnitts bei den heiligen Moeraki - Felsen. Die beiden Spieler sind dabei Stammesoberhäupter welche auf dem Spielbrett durch taktisches Legen Ihrer Spielsteine um den Sieg spielen.

Zu Beginn jeder Partie muss zuerst die Moeraki - Kugel auf eines von 9 zentralen Feldern gesetzt werden. Anschließend legen die Spieler abwechselnd Ihre Spielsteine, welche im Verlauf des Spieles nicht mehr bewegt werden dürfen. Aber Vorsicht ist geboten. Jeder Spielstein kann über Sieg oder Niederlage entscheiden.

Neben der eigenen Taktik ist der gegnerische Plan zu durchschauen. Es werden Fallen gelegt und Angriffe abgewehrt. Zudem versuchen die Spieler möglichst viele Strandfelder zu erobern. Im Meisterspiel für fortgeschrittene Spieler kann der geschickte Einsatz des eigenen Kriegers (Tane) spielentscheidend werden. Jede Partie kann durch eine von vier unterschiedlichen Siegesmöglichkeiten entschieden werden. Bei drei Siegesmöglichkeiten ist bei Erfüllung der jeweiligen Bedingung das Spiel vorzeitig gewonnen. Bei der vierten Siegesmöglichkeit entscheidet die Anzahl der eroberten Strandfelder über den Sieg.

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit (64,90 € inkl. Versandkosten): http://360grad-medienshop.de/moeraki-kemu




 Fotograf: Frank Michael Seeger



Ab sofort ist die neue Ausgabe 2/2018 unseres Magazins 360° Neuseeland erhältlich. Auf 76 Druckseiten bietet das neue Heft insbesondere ein umfangreiches Outdoor-Sepcial mit Beiträgen zum Wandern, Angeln, Paddeln, Jetboat-Fahren und Fliegen.

Weitere Informationen zum Inhalt und eine Bestellmöglichkeit (8,90 €, Versand innerhalb Deutschlands kostenfrei) findet Ihr hier.



 Fotograf: Nils Weilandt






Fotograf: Werner Moller



Fotograf: Christian Franz Schmidt




Ihr sucht Informationen über das schönste Ende der Welt? Magazine, Bücher, Reiseführer, Kalender, Filme, Geschenkartikel und vieles mehr, ausgewählt von der Redaktion von 360° Neuseeland, findet Ihr in unserem Shop, ohne lange zu suchen.

In unserem Shop werden zum Beispiel angeboten:

  • 360° Neuseeland: bereits erschienene Ausgaben
  • 360° Neuseeland Kalender 2018
  • DVD Neuseeland: 200 Tage am schönsten Ende der Welt
  • Neuseeland - Der Film als DVD und Bluray
  • Moeraki - Kemu: Das hochwertige Taktikspiel für zwei Personen
  • Rother Wanderführer Neuseeland
  • Iwanowski's Reiseführer Neuseeland
  • Michael Müller Reiseführer Neuseeland
  • CityTrip Wellington
  • Neuseeland Outdoor-Handbuch
  • u.v.m.

Wir versenden innerhalb Deutschlands noch am Tag der Bestellung und ohne zusätzliche Versandkosten. Macht Euch ein Bild: http://360grad-medienshop.de/Neuseeland




Fotografin: Eva Reifenrath



Natur


Bild-Credit: Neil Hutton/TNZ

Nur selten gelingt es, das Schlüpfen eines Kiwi-Kükens zu filmen. Im Rainbow Springs Kiwi Encounter in Rotorua ist eine Zeitraffer-Aufnahme von gleich zwei schlüpfenden Kiwi gelungen, die sich aus ihren Eiern befreien.

Für einen Zeitraffer braucht man hochaufgelöste Fotos, die in Abständen von einer Sekunde während des gesamten Schlupfvorgangs aufgenommen werden – und der dauert bis zu sechs Tage.

Weiterlesen...




Bonbons mit Manuka-Honig MGO™ 400+

Echte Wohltäter für Hals und Stimme!

In unserem Sparpack erhalten Sie die Sorten schwarze Johannisbeere und Ingwer-Zitrone zusammen für 15,90 € statt 19,80 €.

Dieses Angebot finden Sie hier.




Blick in die Neuseeland-Blogs


Credits: Cortega9, cc-by-sa-2.0

Immer mehr Neuseeland-Fans veröffentlichen ihren eigenen Blog. Sei es während der Reise, sei es danach oder einfach nur so. Wir suchen für euch die schönsten Blogbeiträge mit Neuseeland-Bezug und veröffentlichen sie in diesem Newsletter.

Wenn ihr einen eigenen Neuseeland-Blog betreibt, gebt uns gern Bescheid, wenn wir einen aktuellen Beitrag in den Newsletter aufnehmen sollen.

Oder kennt ihr einen tollen Neuseeland-Blog, der unbedingt in unserem Newsletter erwähnt werden sollte? Wir freuen uns über euren Hinweis!

Schreibt uns per Mail an redaktion(at)360grad-medien.de.



Bild-Credit: Alina Schneider

Waiheke Island ist nicht nur bei Touristen, sondern auch bei den Einheimischen Neuseelands eine sehr gefragte Insel, die gerne als Ziel für Tagestouren oder auch für verlängerte Wochenenden gewählt wird.

Wir hatten zwei Tage festgelegt und uns spontan dafür entschieden nicht in einem Hostel zu schlafen, sondern zu campen...

Weiterlesen...




Dieser Reiseführer bietet einen Kompass durch Neuseeland – von Cape Reinga auf der Nordinsel bis in die Catlins auf der Südinsel. Wir stellen Euch 360 Reiseträume in 36 Kategorien vor: die schönsten Plätze des Landes, romantische Strände, unvergessliche Wanderungen, Abenteuer pur und vieles mehr.
Mit diesem Buch navigiert Ihr Euch durch das Land und lernen es kennen.

  1. Im ersten Kapitel „Natur & Outdoor“ erhalten Sie einen Überblick über die schönsten Nationalparks, Strände und Wanderwege sowie beispielsweise die besten Plätze zur Tierbeobachtung.
  2. Im zweiten Kapitel „Städte & Regionen“ folgen Portraits der drei großen Städte Auckland, Wellington und Christchurch sowie der wichtigsten Orte in allen Regionen.
  3. Kapitel 3 „Reisen & Übernachten“ umfasst Empfehlungen beispielsweise für Panoramastraßen, Campingplätze und Restaurants.
  4. Im vierten Kapitel „Kultur & Lebensart“ lernen Sie den neuseeländischen Lifestyle, kulinarische Besonderheiten und die wichtigsten Persönlichkeiten des Landes kennen.

So wurden die 360 Reiseträume für Neuseeland ermittelt: In einem Zeitraum von 18 Monaten haben die mittlerweile mehr als 3500 Mitglieder der Facebook-Gruppe „360° Neuseeland“ in 36 nichtrepräsentativen Umfragen ihre Favoriten gekürt. Im Anschluss nannte eine fachkundige Jury aus professionellen Reiseexperten wiederum ihre Lieblingsorte (Portraits der Jury ab Seite 10). Auf dieser Basis wählte der Autor schließlich die 360 wichtigsten Ziele für eine Traumreise nach Neuseeland aus. Am Ende fand eine zusätzliche Umfrage bei Reise-Fans und Reise-Profis statt, um aus einer Vorauswahl von 40 Zielen auf Basis der vorherigen Auswertungen den schönsten Ort Neuseelands zu ermitteln.
Jede der 36 Kategorien besteht aus jeweils zehn Empfehlungen. Die zwei beliebtesten Tipps sind jeweils ausführlich auf zwei Seiten dargestellt, weitere zwei Empfehlungen mit je einer Seite und abschließend sechs weitere Tipps in kompakter Form. Link-Tipps und Landkarten sowie zwölf „Liebeserklärungen“ und „Lieblingsorte“ von ausgewiesenen Neuseeland-Kennern ergänzen die 360 Reisetipps für eine unvergessliche Reise an das „grüne Ende der Welt“.

Weitere Eindrücke zu dem Werk findet Ihr hier: https://360grad-medienshop.de/360-Neuseeland-Traeume




Bild-Credit: Lukas Napravnik/www.deutschekiwis.de

Wir werden oft gefragt, was uns am meisten überrascht hat in Neuseeland, als wir hier angekommen sind, und was anders ist als in Deutschland. Zugegebenermaßen haben wir mittlerweile einiges vergessen und vieles ist zur Normalität geworden.

Daher haben wir eine Umfrage gemacht unter Einwanderern und haben eine Liste zusammengestellt von 40 Dingen, die hier anders laufen.

Weiterlesen...




Wir räumen unser Verlagslager vor dem Jahreswechsel auf und bieten für 39,95 € (statt 87,40 €, Versand innerhalb Deutschlands kostenlos) ein Paket mit 10 Ausgaben unseres Magazins 360° Neuseeland aus den Jahren 2012 bis 2017 an, inklusive englischsprachiger DVD des Films "NEW ZEALAND - a voyage of discovery" der österreichischen Filmemacher Petra & Gerhard Zwerger-Schoner.

Aktuell sind es folgende Ausgaben: 2/2013, 4/2013, 3/2014, 3/2015, 4/2015, 1/2016, 3/2016, 4/2016, 1/2017 und 3/2017.

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit des Heftpaketes findet ihr hier.




Bild-Credit: Jenny Menzel/Weltwunderer

Wir schreiben hier sehr viel über „Freedom Camping“ und erklären, wie ihr damit günstig und mit tollen Eindrücken in Neuseeland campen könnt.

Leider hat sich das in den letzten Jahren gravierend verändert – so weit, dass wir diese Art des Reisens nicht mehr uneingeschränkt empfehlen können.

Weiterlesen...



Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Gesellschaft & Kultur


Warteschlangen am Eröffnungstag vor 20 Jahren, Bild-Credit: Te Papa

Te Papa Tongarewa, das Nationalmuseum von Neuseeland, hat im Herzen der Neuseeländer einen ganz besonderen Platz – und das schon seit seiner Eröffnung am 14. Februar 1998.

In den letzten zwei Jahrzehnten hat Te Papa Tongarewa, was auf Maori soviel wie „Schatztruhe“ heißt, seinem Namen alle Ehre gemacht. Noch beliebter ist aber sein Beiname: „our place“, „unser Ort“.

Weiterlesen...




Blackenbrook St Jacques Sauvignon Blanc 2015

Aromen von Gras, Kräutern, Stachelbeere und Passionsfrucht lassen diesen Sauvignon Blanc zu einem soliden Begleiter in geselliger Runde werden.


Diesen perfekten Alltagswein erhalten Sie hier zum Sonderpreis von 7,00 € (statt 8,90 €).

Sparen Sie weitere 15 - 22 % beim Kauf von 18 bzw. 36 Flaschen.

Diesen und weitere Weine finden Sie in unseren Osterangeboten.




Bild-Credit: Cust Service Centre

In Neuseeland hat die Post ein Päckchen zugestellt mit der Anschrift: „An Kay und Philip, auf einer Farm am Ende einer langen Ausfahrt mit Kühen, gegenüber der Kneipe in Cust oder zumindest in der Nähe“.

Dass die scheinbar unlösbare Aufgabe glückte, ist auch Facebook zu verdanken.

Weiterlesen...



Bild-Credit: nmarritt/Public Domain

Ein neuseeländischer Teenager wollte sein Schulfoto gerne mit Nudelsieb am Kopf machen. Dies ist das Symbol der fiktiven Kirche des Spaghettimonsters, die in Neuseeland offiziell zugelassen ist.

Doch die Schule machte ihm einen Strich durch die Rechnung. Jetzt will er bei der Menschenrechtskommission Beschwerde einlegen.

Weiterlesen...



Auswanderung & Working Holidays


Bild-Credit: Kieran Scott/NZ Story

Mangel an Fachkräften, Schwarzarbeit und Hilferufe aus Industrie und vielen Immigrationsbüros – mit der drastisch sinkenden Netto-Migration treten nun vermehrt Probleme in Neuseeland auf. Die neu gewählte Regierung unter Premier Jacinda Ardern muss reagieren.

Debattiert werden derzeit zwei neue Visa-Kategorien, um die zugespitzte Lage im Immigrationssektor und der neuseeländischen Wirtschaft unter Kontrolle zu bringen.

Weiterlesen...



Australien & Pazifik


Das Outback in Queensland steht in den nächsten Wochen Kopf. In den nächsten Monaten finden zahlreiche lustige Veranstaltungen statt: Von Schlamm-Schnorcheln, Kürbis-Kegeln und Kuhfladen-Weitwurf bis hin zu Schubkarren-Wettrennen und Frauen-Tragen.

Zahlreiche, zum Teil sehr lustige und kuriose Festivals werden Tausende Besucher anlocken.

Weiterlesen...




Die neue Ausgabe 2/2018 des Magazins 360° Australien stellt Euch in einem umfangreichen Special die schönsten Städte Australiens vor. Freut Euch auf Städtetrips nach Perth, Adelaide, Meldbourne, Sydney, Cairns, Brisbane und Canberra.

Weitere Themen und eine Bestellmöglichkeit (8,90 €, innerhalb Deutschlands versandkostenfrei) findet Ihr hier.







Vier Jahre ist her, dass der Malaysia Airlines-Flieger MH370 verschwunden ist. Noch in diesem Jahr planen die australischen Behörden. nun ein Denkmal für die Vermissten zu errichten. Bei den Angehörigen sorgt dies jedoch für Unverständnis.

Australien will den 239 Menschen gedenken, die seit dem 8. März 2014 verschollen sind. Auch zum vierten Jahrestag des Flugzeugunglücks ist das Verschwinden der Boeing ein Rätsel.

Weiterlesen...



Victoria gehört zu den beliebtesten Urlaubsregionen Australiens. Von Melbourne aus reist der Besucherstrom auf der Landkarte betrachtet meist nach links Richtung Great Ocean Road oder nach rechts Richtung Sydney. Abseits der ausgetretenen Pfade ist man hier kaum noch unterwegs, selbst in der Nebensaison.

Dabei gibt es sie in Hülle und Fülle – die Highlights „off the beaten track“, sei es inmitten der Hauptstadt oder im tiefsten Hinterland. Die Autorin nimmt den Leser mit auf eine Reise zu 50 von ihnen – darunter atemberaubende Naturspektakel, Eindrucksvolles aus Menschenhand und empfehlenswerte Aktivitäten. Einige finden bereits Erwähnung in Reiseführern, andere sind selbst Einheimischen kaum bekannt. Doch eines ist den Highlights dieses Buches gemein: Neben einem überschaubaren Andrang versprechen sie vor allem zutiefst authentische Eindrücke von Victoria und seinen Einwohnern.

  • Taschenbuch: 220 Seiten, 200 farbige Abbildungen
  • Verlag: 360° medien (10. Oktober 2017)
  • ISBN-13: 978-3-947164-02-8
  • Format: 11,5 x 16,5 cm

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit (14,95 €): https://360grad-medienshop.de/Australien-abseits-der-ausgetretenen-Pfade-Victoria



Impressum


360° medien gbr mettmann
Die Rundum-Perspektive zu Neuseeland
Marie-Curie-Straße 31
D-40822 Mettmann
Phone: +49 2104 50 63 - 100
Fax: +49 2104 50 63 - 156
eMail: redaktion(at)360grad-medien.de
Internet: www.360grad-neuseeland.de



Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Die 360° medien gbr und das Neuseelandhaus sind Mitglied der Deutsch-Neuseeländischen Gesellschaft e.V.

Mehr zur Deutsch-Neuseeländischen Gesellschaft findet Ihr hier.



Seit 1998 gibt es das Angebot von Australien-Info.de.  Im gleichen Jahr erschien der erste Newsletter, der sich im Laufe der Jahre mit derzeit über 14.000 Empfängern zu einer der wichtigsten deutschsprachigen Informationsquellen über den fünften Kontinent entwickelt hat.

Den kostenfreien Newsletter können Sie hier bestellen.

 


+ LEITEN SIE DEN NEWSLETTER AN IHRE FREUNDE UND BEKANNTE WEITER +

ABONNIEREN: Bequem per Internet direkt auf der Seite www.neuseeland-newsletter.de oder unter www.360grad-neuseeland.de

ARCHIV: Alle Newsletter seit der Premiere am 12. Januar 1999 zum Ansehen und Downloaden!
Schauen Sie direkt nach, unter www.neuseeland-newsletter.de/archiv/

FORUM: Unser beliebtes Neuseelandforum finden Sie unter
forum.neuseeland-haus.de/.
Dort können Sie vom regen Austausch von Informationen und Erfahrungen profitieren und natürlich daran teilnehmen.

ÄNDERN: Um Ihr Abonnement zu ändern, klicken Sie bitte hier.

ABMELDEN: Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie hier: [UnsubscribeLink]

REDAKTION: Christine Walter und Jenny Menzel



Zurück zum Inhaltsverzeichnis