Neuseelandhaus360grad-Neuseeland

Sitzverteilung im derzeitigen Parlament Neuseelands. Credits: By Fanx [CC BY-SA 4.0]

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

am Wochenende wird gewählt - und zwar nicht nur in Deutschland, sondern auch in Neuseeland. An beiden Enden der Welt geht es darum, wie die Menschen zukünftig ihre Gesellschaft gestalten wollen.

Neuseeland steht seit einigen Jahren vor einer ganzen Reihe von Herausforderungen, die der regelrechte Boom an internationalen Besuchern mit sich bringt. Steigende Einnahmen durch den Tourismus und ein unglaublich gutes Image als Reiseland bringen auch ihre Schattenseiten mit: eine überlastete Infrastruktur, verstopfte Wanderwege oder komplett ausgebuchte Ferienorte sind das, was wir Besucher direkt erleben. 

Nicht auf den ersten Blick erkennbar, aber langfristig noch wichtiger sind die zunehmende Umweltverschmutzung durch eine intensive Agrarwirtschaft, die Bedrohung einheimischer Tier- und Pflanzenarten oder die dringend notwendige Umgestaltung des Niedriglohnsektors im Dienstleistungsbereich.

Wir dürfen gespannt sein, für welche Partei sich die Neuseeländer entscheiden - und ob es gelingt, die Herausforderungen als Chancen für eine nachhaltige Entwicklung zu nutzen. Damit auch unsere Kinder und Enkel noch begeistert durch das Land der langen weißen Wolke reisen können.

Eine spannende Neuseeland-Reise wünscht

Eure Redaktion von 360° Neuseeland Aktuell

*** P.S.: Sonderpreise gibt es kurzzeitig für unsere beiden Neuseeland-Kalender, da unser Verlag im November umzieht und das Lager reduziert werden soll. Die Angebote findet Ihr weiter unten! ***


Reisen



Zonendiagramm des geplanten Cathedral Square, Credit: Regenerate Christchurch

Christchurchs zentraler Platz vor dem Erdbeben von 2011 war der Cathedral Square. Dieser immer noch gesperrte Platz soll nun endlich komplett umgestaltet werden, um Menschen in das verwaiste Stadtzentrum zu locken und Raum für öffentliche Veranstaltungen zu bieten.

Grünflächen mit Bäumen und Wasserläufen, kein Durchgangsverkehr, temporäre Gebäude, die nachträglich dauerhaft werden können und Künstler und Kreative anziehen sollen, Freiflächen für Veranstaltungen und Orte für junge Menschen sind Kernpunkte des Entwurfs, der vom Stadtrat und der „Regenerate Christchurch“-Gruppe vorgestellt wurde. Öffentliche Zustimmung und eine Finanzierung vorausgesetzt, könnten Teile des Entwurfs bereits im Jahr 2018 umgesetzt werden.

Hauptziel der Umgestaltung soll es sein, einen ganz neuen Platz zu erschaffen – völlig anders als vor dem Erdbeben, sagt Ivan Iafeta von „Regenerate Christchurch“. Die Umgestaltung soll drei Flächen erzeugen, die miteinander verbunden sind.

Weiterlesen...




Die Straße zum Skippers Canyon ist eine der gefährlichsten Neuseelands, Credit: Bernard Spragg. NZ, Public Domain

Die Zahl ausländischer Touristen, die auf neuseeländischen Straßen in Verkehrsunfälle verwickelt werden, steigt stetig an. Nach Statistiken des Verkehrsministeriums ist die Zahl schwerer und tödlicher Zusammenstöße, an denen ein Fahrer mit einem ausländischen Führerschein beteiligt oder schuld war, von unter 3 Prozent im Jahr 1995 auf fast 7 Prozent im Jahr 2016 gestiegen.

Die Statistik des Verkehrsministeriums erfasst auch Unfälle, die nur deshalb passierten, weil sich ein ausländischer Fahrer nicht an die örtlichen Verkehrsbedingungen angepasst hatte – also die Vorfahrtsregeln missachtet oder die Zustände der Straßen falsch eingeschätzt hatte. Der Anteil dieser Unfälle ist im Zeitverlauf ebenfalls gestiegen, liegt aber immer noch bei unter 2 Prozent.

Die Kosten für jeden Verkehrstoten werden auf über 4 Millionen NZD geschätzt.

Weiterlesen...



Köstliches neuseeländisches Shortbread finden Sie hier bei uns!

- Butterkekse mit Manukahonig -

Fein, leicht mürb, nicht so "krümelig" wie das schottische Pendant, dezenter Manukageschmack! Eine der edelsten Erfindungen der Kiwis seit der Entdeckung des gesunden Manukahonigs ....

Jetzt drastisch reduziert aufgrund des überschrittenen MHDs (31.07.17) erhältlich für 2,90 € (statt 9,90 €)

Klicken Sie hier!




Lake Tarawera, Credit: Tarawera Lake and Volcano/Antoine Hubert (CC 2.0)

Der nächste Great Walk Neuseelands könnte auf der Nordinsel liegen; eine von der Regierung in Auftrag gegebene Machbarkeitsstudie soll einen Wanderweg am Mount Tarawera auf seine Eignung als neuen Touristenmagneten untersuchen.

In Zusammenarbeit mit ortsansässigen Maori-Stämmen rund um Rotorua wird geprüft, ob ein dreitägiger Wanderweg rund um den See und über den Gipfel für Wanderer, aber auch für die lokale Wirtschaft sinnvoll wäre. Zu einem Great Walk gehören neben dem Weg an sich immer auch eine Reihe von bewirtschafteten Unterkünften, Führungen und andere touristische Angebote.

Auch die Auswirkungen auf die Umwelt und auf spirituelle Anliegen der Maori müssen bedacht werden, bevor ein neuer Wanderweg auf diesem Terrain angelegt wird.

Weiterlesen...






Stanleigh Gardens, Credit: Jane Dove Juneau, CC 2.0

In Neuseeland, wo der Gartenbau für die englischen Siedler von Anbeginn eine große Bedeutung hatte, lädt eine Vielzahl bemerkenswerter und spektakulärer Gärten zu einem Besuch ein. Die Region Taranaki spielt dabei eine Sonderrolle: Sie trägt mit Stolz den inoffiziellen Titel des „Gartens von Neuseeland“.

Der westlichste Zipfel der Nordinsel mit seinen fruchtbaren Vulkanerde-Böden ist bekannt für seine lauschigen grünen Landschaften, die von der Kegelspitze des Mount Taranaki dominiert werden. Auf den zahlreichen Wanderwegen durch den dichten, artenreichen einheimischen Wald am Fuß des Berges bekommen Besucher eine gute Einführung in die Tier- und Pflanzenwelt der Region.

Hinter dem Berg und dem Egmont National Park, der ihn umgibt, wartet eine weitere Welt auf bewundernde Gäste: Die vielen liebevoll und fachmännisch angelegten Parks und Gärten voller exotischer und einheimischer Pflanzen in Taranaki sind so spektakulär, dass ihnen zu Ehren sogar Festivals gefeiert werden.

#Das „Powerco Garden Spectacular“ und das „Taranaki Fringe Garden Festival“ locken jedes Frühjahr tausende Gartenbau-Fans und -Fachleute in die Region (beide Festivals finden vom 27. Oktober bis 5. November 2017 statt). Auf den Festivals präsentieren sich seit jeher mehr als 100 der schönsten Parks und Gärten in Taranaki.

Weiterlesen...




Der neue 360° Neuseeland Kalender 2018 mit traumhaften Fotos von der Nord- und der Südinsel! Aus vielen hundert eingesendeten Fotos der Leser des Magazins 360° Neuseeland wurden mit Unterstützung der Facebook-Fans des Magazins und einer Fachjury die 13 schönsten Neuseeland-Motive ausgewählt. Präsentiert werden die Bilder auf hochwertigem Papier im Format 500 mm x 350 mm.

*** Ab sofort und nur bis 15. Oktober zum Sonderpreis von 19,95 € (statt 24,95 €)  zur Lagerreduzierung wegen Verlagsumzugs! ***

Alle Kalenderblätter und eine Bestellmöglichkeit (innerhalb Deutschlands versandkostenfrei) findet Ihr hier: https://360grad-medienshop.de/360-Neuseeland-Kalender-2018




Leserfotos


Fotograf: Dirk Hiller



Fotografin: Michaela Bahls



Probieren Sie Kamahi Honig 350g in BIO-Qualität.

Diesen außergewöhnlichen Blütenhonig von der Nordinsel Neuseelands' finden Sie bei uns in BIO-Qualität zum Sonderpreis (MHD 31.12. 2017) für nur 7,90 € (statt 11,90 €).





Fotograf: Markus Kissel




Bereits zum dritten mal erscheint für das Jahr 2018 der großformatige (70 x 50 cm) Neuseeland-Exklusivkalender mit traumhaften Motiven der österreichischen Fotografen und Filmemacher Petra & Gerhard Zwerger-Schoner in einer limitierten Auflage von 500 Exemplaren. In diesem Jahr wird der Kalender zudem erstmals mit zusätzlicher UV-Lackierung für noch eindrucksvollere Farben produziert.

*** Ab sofort und nur bis 15. Oktober zum Sonderpreis von 39,95 € (statt 49,95 €)  zur Lagerreduzierung wegen Verlagsumzugs! ***

Alle Kalenderblätter und eine Bestellmöglichkeit (innerhalb Deutschlands versandkostenfrei) findet Ihr unter folgendem Link: https://360grad-medienshop.de/Neuseeland-Exklusivkalender-2018




Fotograf: Stefan Rieger






Fotografin: Marlies Möbius




Ihr sucht Informationen über das schönste Ende der Welt? Magazine, Bücher, Reiseführer, Kalender, Filme, Geschenkartikel und vieles mehr, ausgewählt von der Redaktion von 360° Neuseeland, findet Ihr in unserem Shop, ohne lange zu suchen.

In unserem Shop werden zum Beispiel angeboten:

  • 360° Neuseeland: bereits erschienene Ausgaben
  • 360° Neuseeland Kalender 2018
  • DVD Neuseeland: 200 Tage am schönsten Ende der Welt
  • Neuseeland - Der Film als DVD und Bluray
  • Moeraki - Kemu: Das hochwertige Taktikspiel für zwei Personen
  • Rother Wanderführer Neuseeland
  • Iwanowski's Reiseführer Neuseeland
  • Michael Müller Reiseführer Neuseeland
  • CityTrip Wellington
  • Neuseeland Outdoor-Handbuch
  • u.v.m.

Wir versenden innerhalb Deutschlands noch am Tag der Bestellung und ohne zusätzliche Versandkosten. Macht Euch ein Bild: http://360grad-medienshop.de/Neuseeland




Fotografin: Franziska Bittel



Fotografin: Sonja Edelmann



Natur


Kaikoura Peninsula Walkway, Credit: Andrea Schaffer, CC 2.0

Das Erdbeben vom November 2016, das die Ostküste der neuseeländischen Südinsel erschütterte, war besonders für die Küstenstadt Kaikoura verheerend. Die gesamte Küstenlinie wurde durch die Kraft des Bebens, das 7,8 Punkte auf der Richter-Skala erreichte, teilweise um mehrere Meter angehoben.

Die Folgen waren furchtbar: Straßen und Bahnlinien waren komplett zerstört, Kaikoura und einige andere Städte von der Außenwelt abgeschnitten, der Hafen nicht mehr zugänglich. Tausende Meerestiere lagen auf dem Trockenen und starben, trotz heroischer Anstrengungen vieler Neuseeländer, die tagelang Paua-Muscheln und Krebse zurück in tiefere Wasserzonen beförderten.

Auch touristische Wahrzeichen wie die „Seebären-Kinderstube“ am Ohau Stream etwa 30 Kilometer nördlich der Stadt waren nach dem Erdbeben nicht mehr zugänglich. Man befürchtete, dass viele der seltenen Neuseeländischen Seebären („kekeno“), die dort in einem natürlichen, geschützten Felsenbecken ihre erste Kindheit verbringen, verletzt oder getötet worden wären, und dass sich die Mütter nun neue Aufzuchtplätze für ihre Jungen suchen würden.

Weiterlesen...






Kakapo (leider nur ausgestopft im Naturhistorischen Museum Wien), Credit: Allie Caulfield, CC 2.0

Der Kakapo, ein nachtaktiver und flugunfähiger Papagei, der nur noch auf einigen kleinen Inseln vor Neuseelands Südinsel existiert, ist unmittelbar vom Aussterben bedroht. In den 1970er-Jahren fürchtete man bereits, er sei ausgestorben; dann wurden im Fiordland zwei isolierte Populationen entdeckt, von denen eine nur noch aus Männchen bestand.

Nach jahrzehntelangen Bemühungen stehen Naturschützer immer noch ratlos da: Weniger als 160 der plumpen, aber irgendwie niedlichen Vögel gibt es aktuell. Ein wichtiger Grund dafür ist die Unwilligkeit des Kakapo, sich fortzupflanzen (oder sich den richtigen Partner dafür zu suchen, wie der auf YouTube berühmt gewordene Versuch eines Männchens zeigte, das sich mit dem Kopf eines Biologen paaren wollte).

Auch wenn alles gut läuft, macht sich der Kakapo nur alle drei bis vier Jahre auf Partnersuche; immer dann, wenn bestimmte endemische Baumarten massenhaft Früchte und Samen produzieren. 2016 war eines dieser Mast-Jahre, in denen die Kakapo-Brutsaison so erfolgreich wie noch nie in den letzten 25 Jahren war.

Weiterlesen...



Blick in die Neuseeland-Blogs


Credits: Cortega9, cc-by-sa-2.0

Immer mehr Neuseeland-Fans veröffentlichen ihren eigenen Blog. Sei es während der Reise, sei es danach oder einfach nur so. Wir suchen für euch die schönsten Blogbeiträge mit Neuseeland-Bezug und veröffentlichen sie in diesem Newsletter.

Wenn ihr einen eigenen Neuseeland-Blog betreibt, gebt uns gern Bescheid, wenn wir einen aktuellen Beitrag in den Newsletter aufnehmen sollen.

Oder kennt ihr einen tollen Neuseeland-Blog, der unbedingt in unserem Newsletter erwähnt werden sollte? Wir freuen uns über euren Hinweis!

Schreibt uns per Mail an redaktion(at)360grad-medien.de.


Die Putangirua Pinnacles – auch „Lord of the Rings Pinnacles“ genannt – sind eine bizarre Felsnadel-Landschaft und ein gut verstecktes Highlight in der Wairarapa Region.

Für alle Herr der Ringe Fans ein Muss, für alle anderen ein faszinierendes Erlebnis.

Weiterlesen...


Putangirua Pinnacles Lookout, Credit: Passenger on Earth



Dieser Reiseführer bietet einen Kompass durch Neuseeland – von Cape Reinga auf der Nordinsel bis in die Catlins auf der Südinsel. Wir stellen Euch 360 Reiseträume in 36 Kategorien vor: die schönsten Plätze des Landes, romantische Strände, unvergessliche Wanderungen, Abenteuer pur und vieles mehr.
Mit diesem Buch navigiert Ihr Euch durch das Land und lernen es kennen.

  1. Im ersten Kapitel „Natur & Outdoor“ erhalten Sie einen Überblick über die schönsten Nationalparks, Strände und Wanderwege sowie beispielsweise die besten Plätze zur Tierbeobachtung.
  2. Im zweiten Kapitel „Städte & Regionen“ folgen Portraits der drei großen Städte Auckland, Wellington und Christchurch sowie der wichtigsten Orte in allen Regionen.
  3. Kapitel 3 „Reisen & Übernachten“ umfasst Empfehlungen beispielsweise für Panoramastraßen, Campingplätze und Restaurants.
  4. Im vierten Kapitel „Kultur & Lebensart“ lernen Sie den neuseeländischen Lifestyle, kulinarische Besonderheiten und die wichtigsten Persönlichkeiten des Landes kennen.

So wurden die 360 Reiseträume für Neuseeland ermittelt: In einem Zeitraum von 18 Monaten haben die mittlerweile mehr als 3500 Mitglieder der Facebook-Gruppe „360° Neuseeland“ in 36 nichtrepräsentativen Umfragen ihre Favoriten gekürt. Im Anschluss nannte eine fachkundige Jury aus professionellen Reiseexperten wiederum ihre Lieblingsorte (Portraits der Jury ab Seite 10). Auf dieser Basis wählte der Autor schließlich die 360 wichtigsten Ziele für eine Traumreise nach Neuseeland aus. Am Ende fand eine zusätzliche Umfrage bei Reise-Fans und Reise-Profis statt, um aus einer Vorauswahl von 40 Zielen auf Basis der vorherigen Auswertungen den schönsten Ort Neuseelands zu ermitteln.
Jede der 36 Kategorien besteht aus jeweils zehn Empfehlungen. Die zwei beliebtesten Tipps sind jeweils ausführlich auf zwei Seiten dargestellt, weitere zwei Empfehlungen mit je einer Seite und abschließend sechs weitere Tipps in kompakter Form. Link-Tipps und Landkarten sowie zwölf „Liebeserklärungen“ und „Lieblingsorte“ von ausgewiesenen Neuseeland-Kennern ergänzen die 360 Reisetipps für eine unvergessliche Reise an das „grüne Ende der Welt“.

Weitere Eindrücke zu dem Werk findet Ihr hier: https://360grad-medienshop.de/360-Neuseeland-Traeume



Viel zu früh klingelte der Wecker. Doch da um 7 Uhr der Bus am Hotel losfuhr, der uns zum Ausgangspunkt der Tongariro-Wanderung bringen sollte, musste das heute mal sein. Plan für heute: in die Fußstapfen von Frodo und Sam treten und auf den Schicksalsberg steigen. Bzw. auf den Mt. Ngauruhoe, wie er außerhalb Peter Jacksons Filmtrilogie heißt.

Weiterlesen...


Aufstieg auf den Schicksalsberg, Credit: Ich packe meinen Koffer



Wir räumen unser Verlagslager vor dem Umzug im November auf und bieten ein Paket mit 12 Ausgaben unseres Magazins 360° Neuseeland aus den Jahren 2012 bis 2017 an (Versand innerhalb Deutschlands kostenlos).

Aktuell sind es folgende Ausgaben: 4/2012, 2/2013, 3/2013, 4/2013, 3/2014, 2/2015, 3/2015, 4/2015, 1/2016, 3/2016, 4/2016 und 1/2017. Zusätzlich in dem Paket enthalten: Eine hochwertige Neuseeland Grußkartenbox (16 Klappkarten mit 16 verschiedenen Fotos der österreichischen Filmemacher und Fotografen Petra & Gerhard Zwerger-Schoner, inkl. 16 passender Umschläge). Kartenformat geklappt DIN A6 (148 mm  breit x 105 mm hoch, Postkartengröße), offen DIN A5. Die Karten sind durch die neutrale Gestaltung für alle Anlässe geeignet.

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit des Heftpaketes findet ihr hier.



Neuseeland ist ein Land für Roadtrips, das ist mal Fakt! Eine Campervan-Reise durch das Land ist nicht nur unheimlich praktisch (auch und vor allem mit Kindern). Die grandiosen Straßen, auf denen man täglich unterwegs ist, lassen einem dabei ständig den Mund offen stehen.

Weiterlesen...


Road to Tongariro, Credit: Weltwunderer


Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Wein & Kulinarik


Blackenbrook Gewürztraminer 2014 (2016)

Der typische Elsässer kommt schwungvoll, modern und extrem entgegenkommend daher. Aromen von Rosenblüten, Gewürzen und zarten Orangenblüten treffen hier auf eine nahezu perfekte Ausgewogenheit von Süße und Säure. Blackenbrook Gewürztraminer hat eine einnehmend seidige Textur und glänzt durch sein extrem langes Finish! Ein imposanter Wein, der weltweit Anerkennung gefunden hat. 

Probieren Sie diesen veganen Wein für 13,90 € (statt vorher 14,90 €) je 750ml

⇒ Ab 12 Flaschen zu je 12,90 €





Limestone Hills Trüffel, Credit: Stephen Goodenough/TNZ

Trüffeln gelten weltweit als eine der exquisitesten Delikatessen. Küchenchefs schätzen die Schwarze Trüffel für ihr ganz besonderes, intensives Aroma. Aber nur wenige wissen, dass gerade Neuseeland ein hervorragendes Trüffel-Gebiet ist. Vor allem in der Region Canterbury, wo der Boden sehr kalkhaltig ist, findet man die unterirdischen Leckereien.

Trüffeln sind die Fruchtkörper eines Pilzes, der in einer Symbiose mit bestimmten Baumarten lebt. Anstatt die üblichen Pilzhüte über der Erde wachsen zu lassen, hat sich die Trüffel auf das Erzeugen starker Aromen verlegt, um Tiere anzuziehen, die sie essen und dabei ihre Sporen verbreiten.

Der hohe ph-Wert der Böden in Canterbury und die vielen Sonnenscheinstunden erlauben es den Trüffeln, genau wie in ihren Heimatregionen in Westeuropa zu sprießen. In Nord-Canterbury gibt es heute die meisten Trüffelproduzenten Neuseelands.

Weiterlesen...



Gesellschaft & Kultur


Auckland vom Hafen aus gesehen, Credit: www.volvooceanrace.com

Ein neues Fährterminal und ein neu gestalteter öffentlicher Raum an Aucklands Waterfront sollen die größte Stadt Neuseelands komplett „transformieren”, kündigt der Stadtrat an.

Die wachsende Zahl von Besuchern, die in Auckland ankommen und viel zu oft direkt die Stadt wieder verlassen, weil sie Neuseelands Natur sehen wollen, sollen etwas geboten bekommen, das sie einige Tage hier hält. Ein ganzes Maßnahmenpaket hat das Planungskomitee des Stadtrats von Auckland dazu kürzlich verabschiedet.

Phil Goff, Aucklands Bürgermeister, sagt: „Unser transformativer Plan soll ein fußgängerfreundliches Stadtzentrum erschaffen, die Waterfront an die Einwohner von Auckland zurückgeben und die Bedürfnisse der zunehmenden Zahl von Menschen erfüllen, die unsere Stadt besuchen, hier leben und arbeiten.”

Weiterlesen...



Credit: Tourism New Zealand/Rob Suisted

Ein Wahlversprechen der neuseeländischen National Party sollte ausländische Touristen aufhorchen lassen: Die Partei hat versprochen, nach einer Wiederwahl neue Freedom-Camping-Regeln einzuführen, die es den Gemeinden erlauben würden, das freie Parken von Wohnmobilen über Nacht zu verbieten. National möchte für alle Fahrzeuge, die keinen „Self Containment“-Sticker haben, das Parken in einer Entfernung von mehr als 200 Metern von einer öffentlichen Toilette verbieten.

Die Gemeinden und das Department of Conservation (DOC) sollen außerdem die Freiheit bekommen, sofortige Bußgelder für alle zu verhängen, die dieser Regel nicht folgen. Wenn der Fahrer die Strafe nicht vor Ort bezahlen kann, wird sie an den Fahrzeughalter weitergegeben – das schließt auch Wohnmobil-Vermieter ein.

Freedom Camping ist in den letzten Jahren ein großes Problem in einigen Landesteilen geworden. Vor allem die Regionen, die dünn besiedelt sind und (gerade deshalb) viele Besucher bekommen, können allein mit den Steuerzahlungen nicht für den notwendigen Erhalt und Ausbau der Infrastruktur aufkommen.

Weiterlesen...



Medien


Ein Geheimtipp ist Neuseeland nicht mehr – immer mehr Touristen reisen ans andere Ende der Welt, um die beeindruckenden Naturwunder, die atemberaubenden Panoramen und die ungewöhnliche Tier- und Pflanzenwelt zu sehen. Kein Wunder, dass man sich viele Attraktionen mit anderen Reisenden teilen muss. Abgeschiedene Natur und Sehenswürdigkeiten abseits der ausgetretenen Pfade gibt es auf Neuseelands Südinsel trotzdem noch reichlich! Wendet man sich vom Hauptstrom der Touristen ab, legt den Reiseführer weg und nimmt sich Zeit für kurvige „gravel roads“ oder einsame Wanderwege, findet man es noch – das „echte“ Neuseeland.

Dieses Buch stellt 50 aufregende oder märchenhaft stille Ziele und Wanderwege auf Neuseelands Südinsel vor, die kein klassischer Reiseführer verzeichnet. Einige sind einfach zu finden, andere liegen sehr versteckt. Abseits der ausgetretenen Pfade ist Neuseelands Südinsel noch genau das Paradies, mit dem uns die Hochglanzbroschüren der Reiseveranstalter verzaubern wollen. Entdecken Sie mit diesem Buch die verborgenen Seiten von „Te Wai Pounamu“ und kommen Sie mit einzigartigen Eindrücken zurück.

Mehr zu dem Buch (Inhaltsverzeichnis und weitere Beispielseiten sowie eine Bestellmöglichkeit - 12,95 €, innerhalb Deutschlands versandkostenfrei) findet Ihr hier: http://360grad-medienshop.de/Neuseeland-abseits-der-ausgetretenen-Pfade-Suedinsel



Gedruckte Ausgabe inklusive Hörbuch, E-Book, App, Software und GPS-Tracks!

Ob Sie die gedruckte Ausgabe schmökern, unterwegs das Hörbuch hören, Ihren E-Book-Reader verwenden oder in Neuseeland mit der App als Navigationsgerät die schönsten Touren wandern möchten: Neuseeland live ist immer mit dabei. Dieses einzigartige Produkt kombiniert einen umfangreichen Neuseeland Reiseführer mit einem Tourenführer der 87 Wander-, Fahrrad- und Städtetouren beinhaltet.

Von den geheimnisvollen Glowworm Caves über aktive Vulkane und Regenwälder bis zu den glitzernden Wassern der Sounds fasziniert Neuseeland mit unzähligen Facetten. Entdecken Sie dieses atemberaubende Land zwischen einsamen Stränden, imposanten Bergen und grünen Hügeln. Reiseinformationen zu allen Regionen, Sehenswürdigkeiten und den schönsten Touren Neuseelands werden mit ausführlichen Informationen über Land, Leute, Geschichte und Kultur kombiniert. Über 500 fantastische Fotos und umfassendes Kartenmaterial gehören ebenso zum Inhalt wie der Spezial-Teil „So bin ich“. Hier finden Sie charakterspezifische Reiseempfehlungen.

Diesem Produkt liegt eine 8 GByte MicroSD-Karte inklusive SD- und USB-Adapter bei. Passend für alle Geräte mit MicroSD-, SD-, oder USB-Steckplatz: Laptop, PC, Smartphone, Tablet, E-Book-Reader, Navigationsgerät, MP3-Player, Autoradio, TV und viele mehr.

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit (34,95 €, innerhalb Deutschlands versandkostenfrei): https://360grad-medienshop.de/Neuseeland-live-ComboBOOK



In Neuseeland warten an jeder Ecke beeindruckende Naturwunder, atemberaubende Panoramen und abwechslungsreiche, menschenleere Landschaften. Obwohl – so menschenleer erscheint Neuseeland nicht, wenn man während der Hauptsaison auf dem „tourist trail“ unterwegs ist. Wenn alle denselben Reiseführer-Tipps folgen, dieselben Rundreisen gebucht haben und dasselbe Fotomotiv knipsen wollen, wird es eng – und wenig authentisch.

Hier setzt das Buch "Neuseeland abseits der ausgetretenen Pfade - 50 einzigartige Highlights auf der Nordinsel" an. In dem Werk im praktischen "Hosentaschenformat" (11,5 x 16,5 cm) stellt Autorin Jenny Menzel 50 wunderschöne, atemberaubende oder einfach idyllische Orte und Wanderrouten auf Neuseelands Nordinsel vor. Die meisten liegen ein wenig abseits von den Rundreise-Routen der Touristen, manche werden auch einfach nur übersehen, und einige sind echte Geheimtipps, die nicht einmal den Einheimischen bekannt sind. Alle haben es jedoch verdient, in Ruhe erkundet und genossen zu werden. Wer die ausgetretenen Wege verlässt, lernt Neuseeland von einer neuen, beeindruckenden und ungeheuer sympathischen Seite kennen. Das Pendant für die Südinsel wird übrigens im März des kommenden Jahres auf der Leipziger Buchmesse vorgestellt.

Mehr zu dem Buch (Inhaltsverzeichnis und weitere Beispielseiten sowie eine Bestellmöglichkeit - 12,95 €, innerhalb Deutschlands versandkostenfrei) findet Ihr hier: http://360grad-medienshop.de/Neuseeland-abseits-der-ausgetretenen-Pfade-Nordinsel


Zurück zum Inhaltsverzeichnis




Ein Reisebegleiter der besonderen Art ist der »Reiseführer zu den Schauplätzen« von »Der Herr der Ringe« für alle, die Mittelerde bereisen möchten. Die Karten mit Wegbeschreibungen zu den Drehorten sowie viele weitere Informationen zu Neuseeland mit Übernachtungsmöglichkeiten und Restaurant-Tipps machen die Reise unvergesslich.

Titel: Der Herr der Ringe - Reiseführer zu den Schauplätzen
Autor: Ian Brodie, aus dem Englischen übersetzt von Anja Welle (Orig: The Lord Of The Rings, Location Guide Book)
Verlag: Klett-Cotta
Ausstattung: 2. Aufl. 2015, 128 Seiten, broschiert, zahlreiche farbige Abbildungen
ISBN: 978-3-608-93836-4

Bestellmöglichkeit (19,95 €, innerhalb Deutschlands versandkostenfrei): http://360grad-medienshop.de/Herr-der-Ringe



Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Australien & Pazifik


Photo Credit: Jacques Grießmayer [CC BY 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0)]

Welches ist das beliebtestes Motiv im ganzen Land? Welcher Ort in Australien lockt am meisten Besucher an? Und welche Plätze werden davon besonders gern im Online-Dienst Instagram markiert (getaggt)?

Überraschung, Überraschung – ganz oben auf Platz 1 steht, wenig verwunderlich, das Sydney Opera House. Das in den 1970er-Jahren eröffnete Opernhaus ist Wahrzeichen nicht nur der größten Stadt Australiens, sondern Symbol für den ganzen Kontinent.

Spätestens an Silvester kann niemand den wunderschönen Bildern entgehen, wenn über Sydney Opera House und Sydney Harbour Bridge mit einem imposanten Feuerwerk das neue Jahr begrüßt wird.

Weiterlesen...




Diese 100 % veganen Weine von Moana Park sollten Sie unbedingt probieren:

Crush Pad Sauvignon Blanc 2016 (Abbildung)
Oder kaufen Sie 6 zum Preis von je 6,90 €.

Ein sensationell frischer und lebendiger Sauvignon Blanc aus Marlborough, dem größten Anbaugebiet Neuseelands.

Crush Pad Pinot Noir 2015
Oder kaufen Sie 6 zum Preis von je 7,20 €.

Ein wunderbar beeriges Genusserlebnis für Liebhaber leichter Rotweine aus der Hawkes Bay.

Beide Weine finden Sie hier zum sensationellen Einzelpreis von 7,90 €.




Photo Credit: Josie Withers Photography

Legendärer Kaffee-Kult von Long Black bis Flat White: Kaffee hat sich zum Aushängeschild der australischen Stadt Melbourne entwickelt.

Den Melbournians sind Bohne und Getränk fast so heilig wie anderen der Fußball. Gute Voraussetzungen auch für alle Australien-Reisenden, sich dem vollendetem Koffein-Genuss hinzugeben. In den Cafés der Stadt kümmern sich professionelle Baristas sorgfältig um das geliebte Heißgetränk. Hier ist Kaffee eine Kunst, die volle Aufmerksamkeit erhält.

Die Koffein-Gurus hinter den Tresen haben den Kaffee-Kult perfektioniert und produzieren außergewöhnlich schmackhafte Kreationen – vom wieder entdeckten Pourover (Filterkaffee) über Syphons (Zubereitung im Glaskolben) bis hin zu Clovers (Kaffee aus einer besonders teuren Maschine).

Und ein Cold Drip hat so gar nichts mit abgestandenem Kaffee gleich. Ganz im Gegenteil: eine Tasse kalten Kaffees von hoher Qualität passt zu dem gesunden Leben, das viele Australier führen.

Weiterlesen...




Die neue Ausgabe 4/2017 des Magazins 360° Australien widmet sich im Schwerpunkt dem Northern Territory. So zeigt Ingo Öland zum Start in seiner opulenten Fotostory die natürliche Schönheit der Region in seiner beeindruckenden Vielfalt. Anschließend besuchen wir das Wahrzeichen des Red Centre, den Uluru. Danach geht es zum Top End und weiter kreuz und quer durch die Barkly Region. Den Abschluss unserer Reise durch das Northern Territory erleben wir in den West MacDonnell Ranges.

Weitere Themen und eine Bestellmöglichkeit (7,50 €, innerhalb Deutschlands versandkostenfrei) findet Ihr hier: http://360grad-medienshop.de/360-Australien-4_2017




Impressum


360° medien gbr mettmann
Die Rundum-Perspektive zu Neuseeland
Marie-Curie-Straße 31
D-40822 Mettmann
Phone: +49 2104 50 63 - 100
Fax: +49 2104 50 63 - 156
eMail: redaktion(at)360grad-medien.de
Internet: www.360grad-neuseeland.de



Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Die 360° medien gbr und das Neuseelandhaus sind Mitglied der Deutsch-Neuseeländischen Gesellschaft e.V.

Mehr zur Deutsch-Neuseeländischen Gesellschaft findet Ihr hier.



Seit 1998 gibt es das Angebot von Australien-Info.de.  Im gleichen Jahr erschien der erste Newsletter, der sich im Laufe der Jahre mit derzeit über 14.000 Empfängern zu einer der wichtigsten deutschsprachigen Informationsquellen über den fünften Kontinent entwickelt hat.

Den kostenfreien Newsletter können Sie hier bestellen.

 


+ LEITEN SIE DEN NEWSLETTER AN IHRE FREUNDE UND BEKANNTE WEITER +

ABONNIEREN: Bequem per Internet direkt auf der Seite www.neuseeland-newsletter.de oder unter www.360grad-neuseeland.de

ARCHIV: Alle Newsletter seit der Premiere am 12. Januar 1999 zum Ansehen und Downloaden!
Schauen Sie direkt nach, unter www.neuseeland-newsletter.de/archiv/

FORUM: Unser beliebtes Neuseelandforum finden Sie unter
forum.neuseeland-haus.de/.
Dort können Sie vom regen Austausch von Informationen und Erfahrungen profitieren und natürlich daran teilnehmen.

ÄNDERN: Um Ihr Abonnement zu ändern, klicken Sie bitte hier.

ABMELDEN: Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie hier: [UnsubscribeLink]

REDAKTION: Christine Walter und Jenny Menzel



Zurück zum Inhaltsverzeichnis